Forest Fighter "Logger II" Forsthandschuhe

Forest Fighter "Logger II" Forsthandschuhe
14,60 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Größe

  • FF-015-8
  • 0.09 kg
Bestellen Sie für weitere 299,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
  Der Forest Fighter "Logger II" - Der leichte Forsthandschuh für alle Waldarbeiter Der... mehr
Produktinformationen "Forest Fighter "Logger II" Forsthandschuhe"

 

Der Forest Fighter "Logger II" - Der leichte Forsthandschuh für alle Waldarbeiter

Der "Logger II" überzeugt in erster Linie durch seine leichte, aber dennoch robuste Machart. Dieser Handschuh ist innen gefüttert und besteht aus 60% Textil sowie 40% Polyurethan. Diese Kombination bringt Ihnen einen extrem flexiblen sowie reißfesten Allround-Handschuh, welcher bei leichten Waldarbeiten optimal geeignet ist. Zum Verschließen am Handgelenk steht Ihnen ein Klettverschluss zur Verfügung, welcher jeder Unterarmdicke angepasst werden kann.

Der Logger II erfüllt folgende Normen: EN 388 : 2003 3122 und ist erhältlich in den Größen 8 - 11

Der Forsthandschuh allgemein - was ist zu beachten?

Der klassische Forsthandschuh oder auch Arbeitshandschuh, er ist keinesfalls mehr aus dem Gartenbau, der Landwirtschaft, aus dem Baubereich und dem Forstgewerbe wegzudenken. Egal um welche Art Schutz es nun geht, ob ein gesägtes Stück Holz gesichert vor Spreißeln aufzuheben, einen schweren Rabattenstein richtig zu verlegen oder Arbeiten aller Art im Baubereich auszuführen. Der Arbeitshand- oder Forsthandschuh hilft uns in jeder Situation, unsere Handinnen- und Handaußenflächen zu schützen.

Doch was oder welche Eigenschaften zeichnen einen guten Forsthandschuh aus?

Das Handschuh nicht automatisch gleich Handschuh ist sollte jedem bekannt sein, der schon einmal 2 verschiedene Modelle getragen hat! Wer weiterhin schon einmal einen minderwertig verarbeiteten Handschuh getragen und versucht hat, bei schlechter Witterung schwere Lasten sicher zu packen, der weiß um die Vorteile von guten Herstellern und Modellen! Ein wichtiges Merkmal ist die Luftdurchlässigkeit. Zudem sollte der Forsthandschuh unbedingt wasserfest, um auch bei nassemn wie schlechtem Wetter vernünftig damit arbeiten zu können. Natürlich muss der Arbeitshandschuh auch ordentlich sitzen und nicht auf der Hand umhe rutschen oder zu locker sitzen.

Zusammenfassend gesagt ist ein guter Arbeitshandschuh:

- wasserabweisend und atmungsaktiv, das heißt luftdurchlässig.
- perfekt passend ohne auf der Hand oder am Bund zu drücken, zu verrutschen oder zu eng anzuliegen.
- aus robustem sowie reißfestem und belastbaren Material wie verschiedene Lederarten (z.B Rindsleder) gefertigt.

 

Viele weitere Aspekte in Bezug auf einen guten Forsthandschuh oder Arbeitshandschuh können jedoch ausschlaggebend sein! Dazu zählt in erster Linie die Verarbeitung. Sind die Nähte sauber gesetzt und aus reißfestem Faden hergestellt? Ist der Bund ordentlich vernäht und mit - je nach Modell - langlebigen elastischen Material ausgestattet? Sind die Fingerkuppen und der Bund am Handgelenk auch der entsprechenden Größe nicht zu eng genäht, so dass diese nicht Drücken?
All das sind Fragen, welche generell mit "JA" beantwortet werden sollten, so dass Sie als Anwender im Forst oder sonstigen Einsatzgebieten auch wohl fühlen. Die Forstarbeit ist keine leichte Arbeit - dennoch ist ein guter Forsthandschuh weit mehr als nur ein robustes dickes Stück Stoff.

Lederhandschuhe oder Handschuhe ausKunstfaser – welches Material ist zu bevorzugen?

Ein optimaler Arbeits-- oder Forsthandschuh ist beginnend beim Material bis hin zur Verarbeitung darauf ausgelegt, Schutz, Sicherheit und Tragekomfort zu bieten! Und das bei jeder Wetterlage und allen erdenklichen Arbeiten.So kann die Auswahl des richtigen Materials schon grundlegend entscheidend für die spätere Lebensdauer sein. Handschuhe gibt es aus vielen unterschiedlichen Materialien - zu den bekanntesten zählen:

- Lederhandschuhe
- Kunstlederhandschuhe
- Handschuhe aus Baumwolle
- Handschuhe aus Kunstfasern

Für die rauhe Forstarbeit sind in der Regel Forsthandschuhe aus original Leder oder Kunstlederhandschuhe zu empfehlen. Diese sind meist äußerst robust und haben eine hohe Haltbarkeit. Je nach Art der Arbeit im Wald kann noch eine unterschiedliche Materialstärke gewählt werden. Ziel ist der optimale Schutz Ihrer Hände vor sämtlichen äußeren Aggressoren wie Splitter, Spreißel, Dornen, Äste, Dreck und alle anderen Gefahren.

 

Weiterführende Links zu "Forest Fighter "Logger II" Forsthandschuhe"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Forest Fighter "Logger II" Forsthandschuhe"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.